Zweckverband  Wasserversorgungsgruppe "Unterer Schwarzbach"

Allgemeines

Am 28.08.1958 wurde der Zweckverband mit der Verbandssatzung vom gleichen Tag unter dem Namen "Wasserversorgung Waibstadt Neidenstein" gebildet. Mit Neufassung der Verbandssatzung vom 16.10.1969, gültig ab 01.01.1970, wurde die Gemeinde Daisbach in den Verband aufgenommen und gleichzeitig der Name des Verbandes in "Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Unterer Schwarzbach" Sitz: Waibstadt geändert. Ab 01.01.1971 wurde die Verbandsgemeinde Daisbach in die Stadt Waibstadt eingegliedert. Mitglieder des Verbandes sind ab diesem Zeitpunkt wieder, wie bei der Gründung, die Stadt Waibstadt und die Gemeinde Neidenstein. Das Verbandsgebiet umfasst folgende Gemarkungen: 1. Waibstadt (Gemarkung Waibstadt 1.827,8 ha und Gemarkung Daisbach 729,6 ha) und 2. Neidenstein 648,1 ha.
Die Verbandsversammlung besteht aus den Bürgermeistern der Verbandsmitglieder und zwei weiteren Vertretern aus Waibstadt und einem weiteren Vertreter aus Neidenstein.

Aufgabe des Verbandes

Gemeinschaftliche Versorgung mit Trink- und Brauchwasser

Verbandsvorsitzender

Bürgermeister Joachim Locher

Wasserzins

Der Wasserzins (Verbrauchsgebühr) beträgt    1,50 €/cbm (Satzung vom 19.12.2019 (166 KB))

Wassermeister

Wassermeister ist Herr Reiner Nimmervoll - Tel. 07263 9147-63
Stellvertretender Wassermeister ist Herr Artur Jäger.

Der Bereitschaftsdienst des Verbandes ist unter der Telefonnummer 07263-2412 rund um die Uhr erreichbar.

Informationen zur Wasserqualität finden sie hier (52 KB)