Aktuelles

Meldung vom 08. August 2022

Ferienzeit ist Urlaubszeit...

...auch  bei  der  Stadtverwaltung Waibstadt.  In  den  Ferien
kann es bei der Bearbeitung zu Verzögerungen kommen, da einige
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Urlaub sind.
Hinsichtlich der Erteilung von Grundbuchabschriften bzw. Auskünften
steht Ihnen das zuständige Amtsgericht Tauberbischofsheim,
Grundbuchamt, Würzburger Str.17 in 97941 Tauberbischofsheim, Tel.: 09341 949870 zur Verfügung....

Meldung vom 04. August 2022

Gebührenfreies Mehrvolumen für die Grüne Tonne plus​

Ab sofort stellen wir Ihnen für die Grüne Tonne plus zusätzliches Behältervolumen gebührenfrei zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich bei Bedarf mit uns in Verbindung:
 
E-Mail: haushalt@avr-kommunal.de
Telefon: 07261 / 931-202
 
Oder direkt online bestellen unter www.avr-kommunal.de/online-service/behaelter-umbestellen
 
Die Grüne Tonne plus gibt es in den Größen 120 Liter, 240 Liter, 770 Liter und 1.100 Liter.

Meldung vom 03. August 2022

Ungebetene Gäste im Hallenbad

In der Nacht von Samstag auf Sonntag erhielt das Hallenbad ungebetene Gäste. Die Überwachungskamera hat ein junges Pärchen aufgenommen, da sich widerrechtlich über die Sporthalle Zugang zum Schwimmbad verschafft hat. Hinweise hierzu nimmt das Rathaus entgegen.

Meldung vom 29. Juli 2022

Stadtfest am 23. und 24. Juli 2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, unser Stadtfest war wieder ein voller Erfolg. Mit dem reichhaltigen Angebot und einem abwechslungsreichen Programm konnten wir allen Besuchern 2 tolle Tage bieten. Ohne ehrenamtliches Engagement könnte ein solches Fest nicht gefeiert werden. Ich möchte mich bei allen Vereinen, ortsansässigen Betrieben, Sponsoren und sonstigen Personen, die zum Gelingen des Stadtfestes beigetragen haben, recht herzlich bedanken. Ein ganz besonderes Dankeschön möchte ich allen Anwohnern für ihr Verständnis sagen. Joachim Locher Bürgermeister
Meldung vom 07. Juni 2022

Sommerferienprogramm 2022

Das Programmheft für das diesjährige Ferienprogramm ist fertiggestellt und wird nach den Pfingstferien in den örtlichen Schulen und Kindergärten verteilt.
Wer möchte, kann sich sein Heft hier auch gerne herunterladen:

Programmheft
(1,8 MB)

Meldung vom 19. Mai 2022

Grundsteuerreform 2025

Ab dem 1. Juli 2022 müssen die Eigentümerinnen und Eigentümer für ihre Grundstücke (Grundsteuer B) sowie land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A) eine Steuererklärung einreichen. Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet, eine sogenannte „Feststellungserklärung“ abzugeben. Diese Angaben dienen ab dem Jahr 2025  für die Berechnung der Grundsteuer nach dem so genannten „modifizierten Bodenwertmodell“. Dieses basiert im Wesentlichen auf zwei Werten, der Grundstücksfläche und dem Bodenrichtwert.
Meldung vom 09. Dezember 2021

Pflegestützpunkt Rhein-Neckar-Kreis​

Es kann schneller kommen, als man denkt. Schlaganfall, Unfall, schwere Erkrankung, fortschreitender Unterstützungsbedarf und vieles mehr können den Lebensalltag – unabhängig vom Lebensalter – erheblich verändern. Als zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Pflege hat der Rhein-Neckar-Kreis einen Pflegestützpunkt eingerichtet, der die gesetzliche Aufgabe der Pflegeberatung wahrnimmt. Fachkundige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten unter Wahrung des Datenschutzes unabhängig, kostenfrei und umfassend. Bei Bedarf werden die notwendigen Hilfen organisiert und umfangreiche Hilfenetzwerke koordiniert. Eine Beratung kann auch bereits vor einem Pflege- oder Betreuungsbedarf, z.B. bei beginnender Demenz oder bei Fragen zu hauswirtschaftlicher Versorgung und anderen Hilfen in Anspruch genommen werden.Träger des Pflegestützpunktes sind der Landkreis und die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen.